The Blog

NHibernate vs EntityFramework

Google Trends trifft folgende Aussage:

NHibernate so zu nutzen, dass es einem nicht ständig auf die Füße fällt, erscheint mir (rückblickend) nicht ganz einfach. Zumindest erinnere ich mich an viele, viele Stunden von Performance-Optimierung und Problemsuche. Sicher war der Grund meist mangelndes Wissen über die Funktionsweise von NHibernate. Jedoch gibt es deutlich mehr über NHibernate zu wissen, als über Entity-Framework.  So besitzt NHibernate eine Unmenge von alternativen Möglichkeiten Mappings zu konfigurieren, Daten abzufragen und Optimierungen vorzunehmen. Mit der Menge der Möglichkeiten, steigt jedoch auch die Wahrscheinlichkeit das ORM ungünstig zu verwenden. Ist die NHibernate Erfahrung jedoch erst mal gesammelt, hat mein leistungsfähiges und ausgereiftes ORM zur Verfügung.

Ohne Vorwissen würde ich mich heute für Entity-Framework entscheiden, vor allem in der Hoffnung, dass die Einarbeitungskurve kürzer und flacher ist.


Kick It auf dotnet-kicks.de

Comments are closed.